Groß Denkter wollen in 48 Stunden 447 Kilometer laufen

Groß Denkter wollen in 48 Stunden 447 Kilometer laufen

Groß Denkte. Am kommenden Wochenende soll versucht werden, innerhalb von 48 Stunden so viele Kilometer zu laufen oder zu walken, wie der MTV Groß Denkte Mitglieder hat (447). Dieser „Kleeblattlauf“ beginnt am Samstag, 31. Oktober, um 0 Uhr und endet am Sonntag, 1. November um 24 Uhr. Jeder kann mitmachen, allein oder als Familie. Auch Gruppen seien im Rahmen der aktuell gültigen Corona-Richtlinien erlaubt, teilt die Denkter Lauftreff-Leiterin Bettina Börgmann mit.

Alle gelaufenen Kilometer sollen die Teilnehmer bis Mittwoch, 4. November, um 18 Uhr per E-Mail an leichtathletik@mtv-gross-denkte.de melden oder in den Briefkasten der Geschäftsstelle stecken.

Die Laufstrecke ist das Denkter Kleeblatt. Je nach Zeit und Trainingszustand können einzelne Streckenabschnitte oder das ganze Kleeblatt absolviert werden – auch mehrfach. Vom Startpunkt an der Ecke Schmiedestraße/Hauptstraße in der Dorfmitte umfasst die komplette Runde 14,33 Kilometer.

Die einzelnen Streckenabschnitte weisen unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und Untergründe auf. Strecke 1 ist 2,8 km lang mit wechselndem Untergrund von Asphalt, Schotterweg und Waldweg. Strecke 2 ist eine durchgängig asphaltierte, kinderwagentaugliche Strecke mit einer Länge von 3,99 km. Die dritte Strecke mit wechselndem Untergrund und leichter bis mittlerer Steigung ist 3,51 km lang. Anspruchsvolle Steigung und Abstieg auf einer Länge von 4,03 km erwartet die Teilnehmer bei der vierten Strecke.

Quelle: Wolfenbüttler Zeitung, 29.10.2020 (Autor: sei)

Sebastian

Schreibe einen Kommentar