Alle Beiträge von Sebastian

Heimsieg im Spitzenspiel bringt Herbstmeisterschaft

Am vergangenen Sonntag empfingen wir den bis dahin ebenfalls ohne Punktverlust dastehenden @fcarminiaadersheim. Um was es ging war beiden Mannschaften bewusst. Der Sieger würde an der Tabellenspitze der Nordharzliga Staffel 3 überwintern. Dementsprechend waren alle heiß auf das Spiel. Die Arminia und wir gewannen bis dahin jedes Ligaspiel. Es traf die beste Offensive (FCA, 47:13 Tore) auf die beste Defensive (SG, 35:5 Tore). Es war also ein spannendes Spiel zu erwarten.

Pünktlich um 14 Uhr pfiff das Schiedsrichtergespann die Partie an. Wir erwischten einen Start aus dem Bilderbuch: mit dem ersten Angriff konnten wir über eine schnelle Kombination auf der rechten Außenbahn Julian Zach in gute Position bringen, der eine punktgenaue Flanke auf Torjäger Klusmann brachte, dieser wurde am 2. Pfosten sträflich allein gelassen und vollendete zu frühen 1-0 (1.). Es verging nicht viel Zeit, bis wir uns wieder auf der rechten Seite, diesmal in Person von Julian Hartkopf, durchsetzen und erneut eine Flanke auf Klusmann bringen und auf 2-0 (14.) erhöhen konnten. Danach kam die Arminia auch besser ins Spiel und hatte die eine oder andere Torchance. Bis zum Halbzeitpfiff konnte jedoch keine Mannschaft einen Torerfolg verbuchen.

Es war klar, dass die Arminia mit viel Druck aus der Halbzeit kommen würde. In der zweiten Hälfte war es ein umkämpftes Spiel, in dem insbesondere unser Torwart Torben Unger auffiel, der einige gute Gelegenheiten des Gastes entschärfen konnte. In der 84. Minute wurde es dann nochmal spannend, als Rene Marktl auf 2-1 verkürzte. Wir brachten das Ergebnis aber am Ende mit viel Kampfgeist und mit einer emotionalen Mannschaftsleistung und natürlich auch dem Quäntchen Glück nicht unverdient über die Ziellinie.

So können wir uns über die Herbstmeisterschaft freuen und stehen so, mit überragenden 24 von 24 möglichen Punkten, auf Tabellenplatz 1. Uns ist jedoch klar, dass erst die Hälfte der Saison gelaufen ist und die Tabellenführung in der Rückrunde jeden Spieltag vereidigt werden muss.

An der Stelle möchten wir uns auch nochmal bei allen Fans bedanken die uns gestern, aber auch in allen anderen Heimspielen und ebenfalls Auswärtsspielen unterstützt haben. Vielen Dank dafür – der Erfolg gehört auch Euch!!!

In die Winterpause geht es jedoch noch nicht. Am kommenden Sonntag spielen wir noch zum Abschluss des Jahres die erste Runde des Kreispokals. Unser Gegner ist der MTV Saldahlum II, Anpfiff ist 11 Uhr in Salzdahlum!

Quelle: Instagram SG Remlingen/Denkte

Groß Denkter Junioren starten als Almkicker durch

Der Jugendfußball beim MTV fing vor drei Jahren bei Null an und befindet sich seitdem im Aufschwung. Das erste Team nimmt jetzt am Liga-Betrieb teil.

Beim MTV Groß Denkte hat sich in den vergangenen drei Jahren einiges getan in Sachen Jugendfußball. Mit einer kleinen Gruppe von G-Jugendlichen ging es damals los, inzwischen hat der Verein wieder drei Jugendmannschaften in den jüngeren Jahrgängen regelmäßig im Training. Die E-Junioren starten dieses Jahr im Spielbetrieb.

„Der Erfolg lässt noch etwas zu wünschen übrig“, sagt Oliver Bartz schmunzelnd über dieses Team. Er hat die neue Jugendfußball-Abteilung im MTV seit 2018 mit aufgebaut. Jetzt zählt sie bereits mehr als 50 junge Kicker. Auf diesen Erfolg ist Bartz natürlich richtig stolz. „Um die Identifikation noch etwas zu erhöhen, haben wir einen Spitznamen für die Fußballer gefunden, ein neues Logo entworfen und ein Banner damit bedruckt“, sagt Bartz. Dieses Banner haben die „Almkicker“ – so der Spitzname, der sich auf den Sportplatz des MTV bezieht – jetzt bei einem Herbstfest für die Jugendfußballer enthüllt.

„Wir wollten mit der Aktion den Schulterschluss zwischen dem Jugend-und dem Erwachsenenfußball demonstrieren“, sagt Bartz, der die Abteilung beim MTV koordiniert und die F- und E-Jugend-Mannschaften trainiert. Er sei in dieses Projekt, das damals der Vereinsvorsitzende Christian Bührig angeregt hatte, hineingerutscht. „Ich hatte meinen Sohn vor drei Jahren, als es los ging, zum Training gebracht“, berichtet der Denkter. Nach und nach habe er immer mehr Aufgaben übernommen. Beim Training hilft ihm inzwischen Kai Michehl. Fürs Organisatorische sind die beiden Abteilungsleiterinnen Yvonne Lubba und Jeanette Schombrug mit im Einsatz.

Bartz habe im Kindergarten in Groß Denkte ordentlich die Werbetrommel für das neue Jugendfußball-Angebot gerührt. Die Nachfrage war augenscheinlich groß. Ein Neubaugebiet in Groß Denkte habe außerdem zuletzt viele weitere Familien in den Ort gebracht. „Vor drei Jahren gab es für Kinder fast nur das Kinderturnen. Das geht aber nur bis sechs oder sieben Jahre. Für Ältere fehlten die Angebote“, erinnert sich Bartz. Mittlerweile sind die drei Teams von der G- bis zur E-Jugend gut gefüllt – selbst Kinder aus umliegenden Orten und teilweise sogar aus der Stadt Wolfenbüttel nehmen am Training der Almkicker teil. „Dennoch sind natürlich weitere Kinder gerne bei uns gesehen“, sagt Bartz. Bei Interesse beantwortet er Fragen telefonisch unter (0160) 91335731.

Text: Wolfenbüttler Zeitung (14.10.2021)

Topspiel gegen den Tabellenführer

Nachdem das Spitzenspiel zwischen der SG Remlingen/Denkte gegen die Arminia aus Adersheim vor ein paar Wochen aufgrund eines bestätigten Corona-Falles bei uns ausfallen musste, steht nun am Sonntag, den 07.11.2021, um 14:00 Uhr auf der heimischen Alm endlich das heiß erwartete Nachholspiel an. Die Vorzeichen bei beiden Mannschaften könnten kaum besser sein. Beide Teams gewannen bisher alle ihre Spiele, wobei die Arminia zwar mehr Tore schoss, die Abwehr der SG jedoch nur fünf Tore in sieben Spielen kassierte.

Bereits in der Vorbereitung standen sich die Teams in Groß Flöthe auf der Sportwoche gegenüber. Damals konnten die Adersheimer im Elfmeterschießen das Spiel für sich entscheiden, nachdem die SG zunächst mit zwei Toren in Führung gegangen war.

Am Sonntag erhofft man sich nun eine volle Kulisse auf der heimischen Alm, es wird wieder frische Bratwurst vom Grill und frisch gezapftes Wolters-Bier verkauft. Die Mannschaft freut sich über jede Unterstützung, wenn um 14:00 Uhr das Spiel angepfiffen wird. Aufgrund der Parkplatz-Situation sollten die Zuschauer möglichst frühzeitig anreisen oder zu Fuß/mit dem Rad kommen.

Text: Jonas Münzebrock

Aller Anfang war schwer für unsere E-Jugend!

Am Samstag, den 18. September 2021, war es endlich soweit. Das erste Spiel für unsere E-Jugend fand statt. Den Auftakt machte das Heimspiel gegen den TSV Sickte auf der Denkter Alm. Nachdem sich die große Aufregung nach ca. 15 Minuten des Spiels gelegt hatte, konnten wir wirklich gute Aktionen der Mannschaft bejubeln. Die Kids wurden tatkräftig unterstützt und aufgebaut von den vielen anwesenden Eltern, Großeltern usw. Sie konnten den Endstand von 0:15 zum Glück gut verkraften. Insgesamt war es ein aufregendes und weites gehend faires Spiel. Dies haben wir auch dem Schiedsrichter Kim Gutsmann zu verdanken, dem FairPlay genauso wichtig ist wie uns!

Die weiteren Partien am 25. September 2021 gegen den MTV Wolfenbüttel II (0:17) und am 28. September 2021 bei der JSG Kissenbrück/Remlingen (0:12) wurden leider ebenfalls verloren. Ein herzliches Dankeschön geht auch an die Eltern und alle Unterstützer, die uns bei allen drei Spielen tatkräftig angefeuert haben.

>> E-Jugend: Spieltag & Tabelle
>> Allgemeine Infos zur E-Jugend


Fanshirt EM 2020 mit MTV Groß Denkte Logo

Passend zum Start der EM 2020 hat unser Partner Fan12 ein Fanshirt in zwei Designs entwickelt. Im Digitaldruckverfahren wird unser Vereinslogo auf das Deutschland-Motiv gedruckt. Zusätzlich habt ihr die Möglichkeit, das Fanshirt mit einem Hashtag oder Schriftzug zu personalisieren.

Und denkt dran: Heuete startet auch unser Tippspiel mit 50 Preisen im Gesamtwert von ca. 5.000€. Also noch schnell teilnehmen und mittippen. 🙂

>> EM-Tippspiel
>> EM-Shirt Map
>> EM-Shirt Flag

Zukunft der Fußballabteilung

Am vergangenen Freitag trafen sich die Verantwortlichen in der Denkter Turnhalle, um Pläne für die Saison 2021/2022 zu forcieren. Gegenstand der Zusammenkunft waren unter anderem die Mannschaftsmeldungen, Instandsetzung der Denkter Alm und die Fusion der 1. Herren. Weitere Infos sind dem Protokoll zu entnehmen.

Wir begrüßen im Kreise der Verantwortlichen Zuwachs: Der langjährige 1. Herren Spieler und Kapitän Henrik Niemann übernimmt die personelle Verantwortung für die Organisation der Arbeitseinsätze, Sprengung des Rasens und Zusammenarbeit mit unserem Platzwart Frank Müller. Malte Lambrecht, Mittelfeldmotor der 2. Herren, übernimmt die Position des Schriftführers der Fußballer. Zudem werden sich ab dem 1. Juli Jeanette Schomburg und Yvonne Lubba als gleichberechtigte Jugendleitung um die Belange des Denkter Jugendfußballs kümmern und somit Oliver Bartz, den Übungsleiter der Bambinis und Kinder, entlasten.

>> Ansprechpartner Fußball

Inzwischen gibt es erfreulicherweise viele fußballbegeisterte Kinder in Denkte. Daher freut sich Oliver Bartz über jedwede Unterstützung. Wenn du auch gerne die jüngsten Blau-Gelben bei ihrer sportlichen und persönlichen Entwicklung begleiten und Teil eines zukunftsträchtigen Projektes werden möchtest, melde dich gerne bei unserem Fußballabteilungsleiter Jonas Münzebrock (+49 173 7417954 oder fussball@mtv-gross-denkte.de).


Konzeption, Design und Realisierung: GegenkursMedia | Copyright © MTV Groß Denkte von 1896 e.V.
Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt & Booking