Schlagwort Nordharzliga

Aufräumaktion im Sportheim

Am Samstag, den 26. November 2022 fand im Sportheim „Assealm“ eine Aufräum- und Putzaktion statt. Dabei wurde nicht nur kräftig (aus-)sortiert, sondern es wurde auch wieder für Ordnung gesorgt. Kurzerhand wurde auch eine Wand eingerissen, um noch mehr Stauraum zu schaffen. So konnte mit der Hilfe von 15 Leuten in kurzer Zeit viel geschafft werden. Die ruhigen Wintermonate sollen nun genutzt werden, um kleinere und größere Renovierungsarbeiten zu tätigen. Mit Hilfe des Fußballfördervereins „Assealm“ konnte in den letzten Jahren bereits einiges umgesetzt werden. Da aktuell leider die finanziellen Ressourcen knapp sind, freut sich der Fu0ballförderverein über jegliche finanzielle Spenden. Hierbei gilt: auch Kleinvieh macht Mist. Wenn auch ihr einen Beitrag leisten wollt, freuen wir uns über eure Spenden an folgende Bankverbindung:

Kontoinhaber: Fußballförderverein Assealm von 2017 e.V.
IBAN: DE55 2709 2555 5046 9282 00
Verwendungszweck: Renovierung Sportheim

Die Gemeinnützigkeit des Vereins ist anerkannt, sodass auch Spendenquittungen ausgestellt werden können. Meldet euch hierzu gerne bei Oliver Schweitzer!

>> Seite des FFV Assealm

Text & Bilder: J. Münzebrock


Starke Hinrunde mit kleinem Wermutstropfen

Die erste Herrenmannschaft bestreitet die Saison 2022/2023 wieder als Spielgemeinschaft mit dem SSV Remlingen in der Nordharzliga Staffel 2. Nach Abschluss der Hinrunde steht man mit 36 von 39 möglichen Punkten und somit nur einer Niederlage gegen Bezirksliga – Absteiger MTV Schandelah-Gardessen auf dem zweiten Tabellenplatz. In 13 Spielen gelangen 60 Tore, während man lediglich 17 Gegentore hinnehmen musste. Dabei konnte man sich wie bereits in der letzten Saison auf die Torjägerqualitäten von Alexander Klusmann verlassen, der mit aktuell 21 Toren die Torschützenliste der Nordharzliga anführt.

>> Spieltag & Tabelle
>> Kader

Aufgrund des engen Spielplans beginnt die Rückrunde voraussichtlich noch in diesem Jahr, wenn es die Witterungsverhältnisse in den nächsten drei Wochen zulassen. Dann stehen bereits die Rückrundenspiele gegen folgende Gegner an:

TSV Destedt (20.11.22 um 14:00 Uhr in Destedt) – Hinrundenergebnis: 7:1 

FSV Fuhsetal (27.11.22 um 14:00 Uhr in Groß Denkte) – Hinrundenergebnis: 2:3 

MTV Schandelah-Gardessen (04.12.22 um 14:00 Uhr in Groß Denkte) – Hinrundenergebnis: 4:1

Im Hintergrund laufen aktuell die Vorbereitungen der geplanten Ausgliederung der Herrenfußballabteilungen zur Gründung des neuen Fußballvereins. Hierzu werden in den nächsten Wochen weitere Informationen folgen.

Kommt zu den letzten Spielen in dieser Saison vorbei und unterstützt unsere SG!

Text: J. Münzebrock

Erfolgreicher Saisonstart der Ersten Herren

Die erste Herrenmannschaft des MTV Groß Denkte, die in diesem Jahr wieder als SG Remlingen/Denkte in der Nordharzliga an den Start gegangen ist, konnte den Saisonstart sehr erfolgreich absolvieren. Nach nun acht Spieltagen steht man auf dem zweiten Tabellenplatz mit einer blitzsauberen Bilanz von acht Siegen aus acht Spielen und somit mit der maximalen Ausbeute von 24 Punkten. Lediglich der Bezirksliga-Absteiger MTV Schandelah-Gardessen ist aufgrund des besseren Torverhältnisses aktuell auf dem ersten Tabellenplatz.

Nachdem man in der letzten Saison gegen die SG Achim/Börßum/Hornburg die Meisterschaft durch eine Niederlage aus der Hand gegeben hatte, konnte man am gestrigen Sonntag durch einen 5:3 Sieg in Börßum den Traum vom Aufstieg weiter sichern. Zuvor gab es bereits Siege gegen die Salzgitteraner Mannschaften sowie gegen Kissenbrück, Destedt und Fuhsetal. Lediglich im Pokal musste man sich in der zweiten Runde gegen die FG Vienenburg/Wiedelah mit einem 1:2 geschlagen geben. 

Der Oktober wird laut Trainer Sascha Kallmeyer nun richtungsweisend. Es warten Spiele gegen die Aufstiegsaspiranten aus Schandelah und Wendessen sowie gegen Cremlingen. Hier gilt es weiterhin die maximale Punkteausbeute zu erhalten und dann hoffentlich ungeschlagen in den November zu starten. 

Text: J. Münzebrock


>> Spieltag & Tabelle
>> Kader

Fußballsaison 2022/2023 gestartet!

Am Wochenende haben unsere beiden Herrenteams einen erfolgreichen Pflichtspielstart in die neue Spielzeit verbuchen können. Die Erste siegte auswärts mit 3:2 beim FSV Fuhsetal. Die Zweite hat den Auftakt in der neuen Liga im Heimspiel gegen den SV Halchter mit 3:1 gewonnen.

1. Herren – SG Remlingen/Denkte
Nach dem die Vorbereitung ergebinstechnisch gegen durchweg höherklassige Gegner durchwachsen verlief (2 Siege / 4 Niederlagen), haben die Mannen von Sascha Kallmeyer und Dirk Schmidtke einen in Groß Flöthe wichtigen Grundstein für die nächsten Partien in der Kreisliga gelegt. Nach einem Doppelpack von Torschützenkönig Alex Klusmann und dem späten Ausgleich in der 88. Minute durch eine Standardsituation hatte Julian Zach noch die passende Antwort geben können (90. + 3).

>> Spieltag und Tabelle

2. Herren – SG Denkte/Wittmar
Mit dem Aufstieg vor ein paar Monaten stieg auch die Vorfreude auf die neue Spielklasse. Das Trainerduo Torben Grüttner und Michel Krüger konnte in den Testspielen (2 Siege / 1 Remis / 1 Niederlage) die bereits auf einen beständigen Stamm an Spielern bauen, denen direkt in der ersten Partie der 1. Nordharzklasse der erste Dreier gelungen ist. Yannik Mahlke, Dominic Theis und Spielertrainer Michel Krüger erzielten die Tore.

>> Spieltag und Tabelle

Unsere Ü40, Ü32 und E-Junioren starten im September in den Pflichtspielbetrieb.

Sportwoche im Detail

Anlässlich unseres 125-jährigem Vereinsjubliäum veranstaltet der MTV Groß Denkte eine Sportwoche vom 20.06. bis 25.06.2022 für Groß und Klein, Jung und Alt – für die gesamte Familie!

In dieser Zeit finden viele Abwechselungsreiche Sportangebote statt. Wir freuen uns, wenn ihr im Einzel oder als Team an den jeweiligen Turnieren teilnehmen könntet.
Voranmeldungen bitte per Email bis zum 15.06. an die jeweiligen Abteilungen.

20.06. um 18:00 Uhr Badmintion (Nur Erwachsene)
Gespielt wird hier im Einzel oder im 2er Team mit Doppel
Anmeldung: badminton@mtv-gross-denkte.de

21.06. um 18:00 Uhr Fußballfreundschaftsspiel gegen Zweitligist EINTRACHT BRAUNSCHWEIG
>> Infos zum Spieltag und den Tickets

23.06. um 16:00 Uhr Völkerball (Alle Altersklassen)
Gespielt wird hier im Team mind. 6 Personen
Anmeldung: info@mtv-gross-denkte.de

23.06. um 18:00 Uhr Crosslauf
>> Weitere Infos zum Lauf und der Anmeldung

23.06. um 18:00 Uhr Tischtennis (alle Altersklassen)
Gespielt wird hier im Einzel oder im 2er Team mit Doppel
Anmeldung: tischtennis@mtv-gross-denkte.de

25.06. um 14:00 Uhr Tennis (Nur Erwachsene)
Gespielt wird hier im Einzel oder im 2er Team mit Doppel
Anmeldung: tennis@mtv-gross-denkte.de

25.06. um 13:00 Uhr Beachvolleyball (alle Altersklassen)
Gespielt wird hier im Team mind. 4 Personen
Anmeldung: info@mtv-gross-denkte.de

Die Siegerehrungen finden bei unserer MTV-Abschlussparty am Samstag 25.06.2022 ab 19:00 Uhr statt. Weitere Infos zu den Aktivitäten aller Abteilungen könnt ihr dem unten stehenden Ablaufplan der gesamten Sportwoche entnehmen. Dieser steht euch auch zum Download bereit.

Wir freuen uns auf euch!


SAVE THE DATE: 21|06|2022 Eintracht Braunschweig gegen SG Remlingen/Denkte

Endlich ist es offiziell!
Im Rahmen der Denkter Sportwoche empfangen wir den BTSV bei uns zu Hause auf der Denkter Alm. Die SG Remlingen/Denkte bekommt die Chance sich gegen den Aufsteiger Eintracht Braunschweig zu behaupten.

Ihr wollt unbedingt dabei sein?
In den nächsten Tagen werden weitere Informationen zum Event und Ticketverkauf folgen!

6. Mai 2022: Einladung außerordentliche Mitgliederversammlung

Datum: Freitag, 06. Mai 2022

Uhrzeit: 18:00 Uhr

Ort: Denkter Turnhalle


Heimsieg im Spitzenspiel bringt Herbstmeisterschaft

Am vergangenen Sonntag empfingen wir den bis dahin ebenfalls ohne Punktverlust dastehenden @fcarminiaadersheim. Um was es ging war beiden Mannschaften bewusst. Der Sieger würde an der Tabellenspitze der Nordharzliga Staffel 3 überwintern. Dementsprechend waren alle heiß auf das Spiel. Die Arminia und wir gewannen bis dahin jedes Ligaspiel. Es traf die beste Offensive (FCA, 47:13 Tore) auf die beste Defensive (SG, 35:5 Tore). Es war also ein spannendes Spiel zu erwarten.

Pünktlich um 14 Uhr pfiff das Schiedsrichtergespann die Partie an. Wir erwischten einen Start aus dem Bilderbuch: mit dem ersten Angriff konnten wir über eine schnelle Kombination auf der rechten Außenbahn Julian Zach in gute Position bringen, der eine punktgenaue Flanke auf Torjäger Klusmann brachte, dieser wurde am 2. Pfosten sträflich allein gelassen und vollendete zu frühen 1-0 (1.). Es verging nicht viel Zeit, bis wir uns wieder auf der rechten Seite, diesmal in Person von Julian Hartkopf, durchsetzen und erneut eine Flanke auf Klusmann bringen und auf 2-0 (14.) erhöhen konnten. Danach kam die Arminia auch besser ins Spiel und hatte die eine oder andere Torchance. Bis zum Halbzeitpfiff konnte jedoch keine Mannschaft einen Torerfolg verbuchen.

Es war klar, dass die Arminia mit viel Druck aus der Halbzeit kommen würde. In der zweiten Hälfte war es ein umkämpftes Spiel, in dem insbesondere unser Torwart Torben Unger auffiel, der einige gute Gelegenheiten des Gastes entschärfen konnte. In der 84. Minute wurde es dann nochmal spannend, als Rene Marktl auf 2-1 verkürzte. Wir brachten das Ergebnis aber am Ende mit viel Kampfgeist und mit einer emotionalen Mannschaftsleistung und natürlich auch dem Quäntchen Glück nicht unverdient über die Ziellinie.

So können wir uns über die Herbstmeisterschaft freuen und stehen so, mit überragenden 24 von 24 möglichen Punkten, auf Tabellenplatz 1. Uns ist jedoch klar, dass erst die Hälfte der Saison gelaufen ist und die Tabellenführung in der Rückrunde jeden Spieltag vereidigt werden muss.

An der Stelle möchten wir uns auch nochmal bei allen Fans bedanken die uns gestern, aber auch in allen anderen Heimspielen und ebenfalls Auswärtsspielen unterstützt haben. Vielen Dank dafür – der Erfolg gehört auch Euch!!!

In die Winterpause geht es jedoch noch nicht. Am kommenden Sonntag spielen wir noch zum Abschluss des Jahres die erste Runde des Kreispokals. Unser Gegner ist der MTV Saldahlum II, Anpfiff ist 11 Uhr in Salzdahlum!

Quelle: Instagram SG Remlingen/Denkte

Topspiel gegen den Tabellenführer

Nachdem das Spitzenspiel zwischen der SG Remlingen/Denkte gegen die Arminia aus Adersheim vor ein paar Wochen aufgrund eines bestätigten Corona-Falles bei uns ausfallen musste, steht nun am Sonntag, den 07.11.2021, um 14:00 Uhr auf der heimischen Alm endlich das heiß erwartete Nachholspiel an. Die Vorzeichen bei beiden Mannschaften könnten kaum besser sein. Beide Teams gewannen bisher alle ihre Spiele, wobei die Arminia zwar mehr Tore schoss, die Abwehr der SG jedoch nur fünf Tore in sieben Spielen kassierte.

Bereits in der Vorbereitung standen sich die Teams in Groß Flöthe auf der Sportwoche gegenüber. Damals konnten die Adersheimer im Elfmeterschießen das Spiel für sich entscheiden, nachdem die SG zunächst mit zwei Toren in Führung gegangen war.

Am Sonntag erhofft man sich nun eine volle Kulisse auf der heimischen Alm, es wird wieder frische Bratwurst vom Grill und frisch gezapftes Wolters-Bier verkauft. Die Mannschaft freut sich über jede Unterstützung, wenn um 14:00 Uhr das Spiel angepfiffen wird. Aufgrund der Parkplatz-Situation sollten die Zuschauer möglichst frühzeitig anreisen oder zu Fuß/mit dem Rad kommen.

Text: Jonas Münzebrock

Konzeption, Design und Realisierung: GegenkursMedia | Copyright © MTV Groß Denkte von 1896 e.V.
Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt & Booking